Home Ärzte Team Praxis Leistungsspektrum Anfahrt Selbsthilfegruppen Impressum
Dermatologie und Venerologie: Die Haut ist unser größtes Organ und bietet dadurch  auch Anlass für durchschnittlich ein Drittel aller Arztbesuche in Deutschland. Wegen der sich stetig ändernden Einflüsse, insbesondere vermehrter Sonneneinstrahlung, sehen wir, mit zunehmender Tendenz,  krankhafte Veränderungen am Hautorgan. Damit Sie sich so schnell wie möglich wieder wohl in Ihrer Haut fühlen können, bieten wir das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der modernen Dermatologie: Hautkrebsvorsorge, incl. Computergestützte Auswertung: Zur frühzeitigen Diagnose und Behandlung von bösartigen Hautveränderungen führen wir Hautvorsorgeuntersuchungen durch. Diese stehen allen gesetzlich Versicherten ab dem 35. Lebensjahr, bei den meisten Versicherungen (z.B. der Audi-BKK) auch jüngeren Patienten zur Verfügung. Im Gegensatz zu anderen Organsystemen lässt sich die Haut schmerzfrei und ohne größeren technischen Aufwand gut untersuchen. Anhand Ihres persönlichen Risikoprofils besprechen wir dann sinnvolle weitere Hautvorsorgeintervalle. Zusätzlich bietet uns auf Wunsche die computergestützte Auflichtmikroskopie (mikroDERM von Visiomed) die Möglichkeit, Muttermale exakt zu diagnostizieren und über die Jahre vergleichend zu kontrollieren. Dies hilft uns, unnötige operative Eingriffe zu vermeiden, aber auch pathologische Veränderungen präzise zu erkennen. Balneo-Photo-Therapie (TOMESA) Außer der Möglichkeit der klassischen therapeutischen Ganz- und Teilkörperbestrahlung mit UVA- und/oder UVB steht uns exklusiv für den Raum Ingolstadt auch die ToMeSa-Therapie zur Verfügung. Die Abkürzung ToMeSa steht für Totes-Meer-Salz. Es handelt sich dabei um eine sogenannte synchrone Balneophototherapie, d. h. eine gleichzeitige Therapie durch Baden in Salzwasser und durch Licht. Es wird somit eine Kur am Toten Meer simuliert, die einer reinen UVB Bestrahlungsbehandlung deutlich überlegen ist. Die Behandlungskosten werden bei Schuppenflechte (Psoriasis) von allen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen übernommen. Bei der atopischen Dermatitis/Neurodermitis nimmt unsere Praxis an einer bundesweiten Studie teil. Aknetherapie: Sehr viele Menschen in allen Altersstufen leiden unter unreiner Haut und Akne, die vom kleinen Mitesser bis zum tiefen Abszess in vielen Formen auftreten kann. Ursache sind (meist anlagebedingte) Veränderungen an den Talgdrüsen der Haut, die dadurch verstopfen und sich entzünden. Diese Entzündung führt nicht selten auch zu bleibenden Narben. Die moderne Medizin bietet für fast alle Akneformen heute so wirksame Medikamente (meist in Form von speziellen Cremes und Gelen), dass man in der Regel eine vollständige Abheilung erzielen kann. Dafür bedarf aber in jedem Fall einer längerdauernden, wochen-, monate- oder jahrelangen Behandlung. Begleitend sind immer auch eine geeignete Pflege und eine regelmäßige kosmetische Behandlung (Ausreinigung der Haut, evtl. Peeling) notwendig. Hier arbeiten wir eng mit dem Hautzentrum Ingolstadt zusammen.
Home Ärzte Team Praxis Leistungsspektrum Anfahrt Selbsthilfegruppen Impressum